Mitgliedschaft

Interesse an einem Kleingarten bei uns?

Einen Kleingarten pachten - das ist einfacher, als mancher denkt. Doch die Entscheidung für einen Kleingarten will sorgfältig durchdacht sein, prägt sie doch entscheidend das künftige Leben der ganzen Familie. Zur Entscheidungshilfe hier ein paar Fragen, die sich angehende Kleingärtner zunächst unbedingt stellen sollten:

  • Habe ich Lust, im Garten zu arbeiten?
  • Habe ich Freude an der Natur, will ich eigene Erträge aus dem Garten?
  • Reicht meine Freizeit für die Anforderungen, die der Garten stellt?
  • Werden mein Partner, meine Kinder gerne mitmachen?
  • Kann ich mich in einen Verein integrieren?
  • Bin ich bereit, aktiv am Vereinsleben teilzunehmen?

Alle Fragen mit "ja" beantwortet? Wunderbar! Dann könnte ein Kleingarten gut zu Ihnen passen.

Freie Gärten unseres Vereins finden Sie hier auf unserer Webseite, im Aushang, oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Die Kosten

Für viele nicht ganz unerheblich, die Kosten eines Kleingartens in unserem Verein.

Wer heute einen Garten übernehmen will, sollte mit Kosten zwischen 300 bis 4.000.- € (für Haus und Anpflanzungen) rechnen.

Für jeden Garten wird eine Wertermittlung durchgeführt, die den Wert des Gartens genau ermittelt.

Die einmalige Aufnahmegebühr beträgt 35.- €.

Die Pacht plus Mitgliedsbeitrag und andere Nebenkosten betragen ca. 300 – 400.- € jährlich (inklusive Strom- und Wasserkosten, die nach Verbrauch abgerechnet werden).


Downloads

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok